Passive -

Gewicht von Netzdrosseln um 50 Prozent reduziert

Das Gewicht der AC-Netzdrosseln der Familien RWK 3044 und 3062 von Schaffner ist um 50 % niedriger als bei den vorhergehenden Modellen. Die bei SE Spezial-Electronic erhältlichen Spulen sind für Netze mit 380 bis 415 beziehungsweise 500 bis 690 VAC und Nennströme von 2 bis 1000 beziehungsweise 1,5 bis 870 A ausgelegt. Die Impedanz beträgt 4 % beim RWK 3044 und 2 % beim RWK 3062.

Beide Produktreihen werden als Open-Frame-IP00 angeboten und können bei Umgebungstemperaturen bis 45 °C ohne oder bis 100 °C mit Derating betrieben werden. Sie tragen zur Verbesserung des Leistungsfaktors sowie der Qualität des Eingangsstroms (Schwingungsform) bei und helfen Anwendern dabei, gefährliche Kommutierungseinbrüche zu reduzieren, die Strominfrastruktur zu entlasten, den Lebenszyklus von elektrischen Geräten zu verlängern sowie die Energiekosten zu senken.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema Passive Alle Artikel des Ressorts
Weitere Beiträge zum Thema Power Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten