sonst. Diskrete -

Grade-0-Digitalisolator sorgt für Schutz in Elektrofahrzeugen

Texas Instruments hat einen Digitalisolator präsentiert, der laut eigenen Angaben gemäß Grade 0 der Umgebungsbetriebstemperatur-Spezifikation (-40 bis +150 °C) des AEC-Q100-Standards des Automotive Electronics Council qualifiziert ist. Im ISO7741E-Q1 kommt die kapazitive Isolationstechnik von TI zum Einsatz, wodurch er eine hohe Arbeitsspannung von 1,5 kVRMS sowie eine Isolationsspannung von 5 kVRMS erzielt.

Dank der typischen Beständigkeit gegen Gleichtakttransienten von ±100 kV/µs und des Schutzes gegen Kontaktentladungen bis ±8 kV gemäß IEC 61000-4-2 bietet dieser Baustein auch auf der Systemebene zusätzlichen Schutz. Der Grade-0-Digitalisolator ist bei TI und autorisierten Distributoren in einem 10,3 x 7,5 mm² großen SOIC-16-Gehäuse erhältlich.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema sonst. Diskrete
Alle Artikel des Ressorts
Weitere Beiträge zum Thema Fahrzeug
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten