DC/DC-Wandler -

Grundplattengekühlte DC/DC-Wandler

Mit der Serie PCMDNI300 präsentiert MTM Power DC/DC-Wandler ohne galvanische Trennung für die dezentrale Stromversorgung in Straßen- und Schienenfahrzeugen. Erhältlich sind Ausführungen mit 12 oder 24 V Ausgangsspannung. Der weite Eingangsspannungsbereich von 28 bis 160 V erlaubt den Einsatz an Batterien von 36 bis 110 V.

Mit einem Wirkungsgrad von bis zu 96 % arbeiten die 300-W-Wandler im Temperaturbereich von -40 bis +70 °C ohne Derating. Dank Vakuumverguss sind sie gegen Betauung, leitfähige Stäube und andere Umwelteinflüsse geschützt. Die Verlustwärme wird per Kontaktkühlung (Base Plate Cooling) über die Montageplatte abgeführt. Optional steht eine Variante mit integriertem Kühlkörper zur Verfügung.

Die Wandler sind leerlauf- und kurzschlussfest. Eine aktive Einschaltstrombegrenzung mit Verpolungsschutz im Eingangskreis vermeidet Schäden an vorgeschalteten Geräten.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema DC/DC-Wandler
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2018 - Alle Rechte vorbehalten