HF-, EMV-Messtechnik -

Handheld-Mikrowellenanalysator misst bis 20 Gigahertz

Der Ceyear 4958 ist ein tragbarer Mikrowellen-Signalanalysator, der mehrere Funktionen in einem Gerät vereint. So kann das bei Meilhaus erhältliche Gerät für SWR- (Stehwellenverhältnis) und DTF-Messungen (Distance to Fault) an Kabeln und Antennen, als Netzwerkanalysator zur Bestimmung der S-Parameter und als Spektrumanalysator sowie optional für Leistungs- und Vektorspannungsmessungen eingesetzt werden.

Bei Kabel-/Antennentests und Netzwerkanalysen deckt es den Frequenzbereich von 1 MHz bis 20 GHz mit einer Auflösung von 10 Hz und einer Genauigkeit von ±1 ppm ab. Die Spektrumanalyse ist im Bereich von 100 kHz bis 20 GHz möglich, wobei das Seitenbandrauschen mit -105 dBc/Hz (bei 1 MHz Abstand und 1 GHz Trägerfrequenz) angegeben wird.

Neben den N-Buchsen für den Signaleingang verfügt das Messgerät über USB- und Ethernet-Schnittstellen. Die Spannungsversorgung erfolgt wahlweise mit 230 VAC oder über den integrierten Akku, der eine Betriebsdauer von bis zu drei Stunden erlaubt. Das intelligente Power-Management zeigt die verbleidende Akkukapazität an und alarmiert bei niedrigem Ladezustand. Das 18 cm (7 Zoll) große TFT-Display ist laut Anbieter auch bei direktem Sonnenlicht gut lesbar.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema HF-, EMV-Messtechnik
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten