AC/DC-Wandler -

Hermetisch abgeschlossene Netzteile für hohe Temperaturen

Die hermetisch abgeschlossenen Netzteile der Rehe KWS-A von TDK-Lambda kommen dank ihrer Schutzklasse II ohne Schutzerdung aus. Sie werden direkt auf die Leiterplatte montiert und verfügen über einen Weitbereichseingang von 85 bis 265 VAC (47 bis 440 Hz).

Verfügbar sind die Module mit den Nennleistungen 5, 10, 15 und 25 W sowie einer Ausgangsspannung von 5, 12, 15 oder 24 V. Je nach Leistung liegt die Gehäusegröße zwischen 38,1 mm x 25,4 mm x 21,5 mm und 63,5 mm x 25,4 mm x 29 mm.

Das KWS-A kann – mit Derating – bei Umgebungstemperaturen bis 85 °C mit reiner Konvektionskühlung betrieben werden. Die Leistungsaufnahme im Leerlauf liegt bei unter 0,5 W, der Wirkungsgrad unter Volllast bei 88 %. Das Netzteil kommt ohne Zusatzbeschaltung aus. Alle Modelle entsprechen der EN 61000-4-2 und -6-2 (Störimmunität) sowie der EN 55011-A (Störaussendung); mit einem externen Kondensator wird Störgrad B erreicht.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema AC/DC-Wandler
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten