Industrie-PC -

Industriecomputer mit zwei unabhängigen Grafikkarten

Plug-in Electronic präsentiert die Dual-GPU-Industriecomputer von Vecow. Die Serie RCX-1500 PEG steigert mit seinen zwei unabhängigen Grafikkarten die Rechenleistung um durchschnittlich 109 % im Vergleich zu Systemen mit nur einer GPU. Laut Hersteller ist sie die leistungsstärkste KI-Engine auf dem Markt.

Das Modell RCX-1520R PEG ist beispielsweise mit der Intel-Coffee-Lake-Plattform, Xeon oder Core i3, i5 oder i7, und den Grafikkarten NVidia Tesla, Quadro oder GeForce sowie Intel C246 ausgestattet. Es stehen elf Display- sowie zwei GigE-LAN-, sechs USB-3.1- und drei RS-2332/422/485-Schnittstellen zur Verfügung. Außerdem gibt es Steckplätze für vier frontseitige 2,5-Zoll-Festplatten sowie zwei M.2- und zwei SIM-Karten. 32 isolierte DIOs sind integriert.

Die Serie bietet systemangepasste Funktionen und etliche Konfigurationsmöglichkeiten. Sie eignet sich für Echtzeit-Embedded-Anwendungen wie Deep Learning, autonome Fahrzeuge oder Robotersteuerungen.

Links
Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema Industrie-PC
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten