COM, SBC -

Industrielle Mainboards mit Low-Power-Prozessor

Mit den Modellreihen DS3543-S und DS3544-S erweitert Fujitsu seine Produktpalette um zwei Mainboards, die für Gemini-Lake-Prozessoren von Intel ausgelegt sind.

Das Mini-ITX-Board DS3543-S wird mit den Celeron-CPUs J4005 (zwei Kerne, bis zu 2,7 GHz) und J4105 (vier Kerne, bis zu 2,5 GHz) sowie dem Pentium-Silver-Prozessor J5005 (vier Kerne, 2,8 GHz) angeboten. Die integrierte UHD-Grafik unterstützt bis zu drei Bildschirme. Das DS3544-S ist im kompakteren Formfaktor Mini-STX mit den Abmessungen 147 mm x 140 mm aufgebaut und mit dem Celeron J4005 oder J4105 ausgestattet.

Beide Mainboards unterstützen bis zu 16 GByte DDR4-RAM. Zur Ausstattung zählen Schnittstellen für Gigabit-Ethernet, USB 2.0 und 3.1 sowie SATA und M.2. Die Stromversorgung erfolgt beim DS3543-S mit 8 bis 36 V und beim DS3544-S mit 8 bis 24 V. Das DS3544-S ist ab Februar 2018 verfügbar, das DS3543-S voraussichtlich ab April.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema COM, SBC
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten