sonst. Baugruppen -

Industrieller Gigabit-Ethernet-Switch

Mit dem AL100 ergänzt EKF seine Embedded-Blue-Serie um einen Ethernet-Switch, der mit fünf bis fünfzehn 1000Base-T-Ports verfügbar ist. Die selbstverwaltete Box enthält ein bis drei Marvell-Switches (88E6390) sowie bis zu zwölf X-codierte M12-Steckverbinder und drei RJ45-Buchsen.

Die Spannungsversorgung erfolgt mit 9 bis 30 VDC ebenfalls über einen M12-Stecker. Je nach Anzahl der Ports beträgt die Leistungsaufnahme 3 bis 9 W. Das Metallgehäuse mit 30 bis 90 mm Breite, 132 mm Höhe und 60 mm Tiefe ist für die Montage auf einer DIN-Schiene ausgelegt, kann aber auch mit einer Platte zur Wandbefestigung geliefert werden.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema sonst. Baugruppen
Alle Artikel des Ressorts
Weitere Beiträge zum Thema Industrie, Automation
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten