COM, SBC -

Industrietaugliches Arduino-Board mit Dualcore-MCU

Bei Mouser ist der Arduino Portenta H7 ab Lager verfügbar. Das industrietaugliche Rechner-Board der Arduino-Pro-Plattform basiert auf dem Dualcore-Mikrocontroller STM32H747 von STMicroelectronics, womit es sowohl Hochsprachen-Code als auch Echtzeitaufgaben ausführen kann.

Die beiden Cores, ein mit 480 MHz getakteter Arm Cortex-M7 und ein 240-MHz-Cortex-M4, kommunizieren über einen Remote Procedure Call, sodass jeder Kern Funktionen auf dem anderen aufrufen kann. Darüber hinaus teilen sie sich die gesamte On-Chip-Peripherie und sind in der Lage, Arduino-Sketches auf dem Mbed-Betriebssystem, native Mbed-Anwendungen, MicroPython und JavaScript (über einen Interpreter) sowie TensorFlow Lite auszuführen.

Der Portenta H7 kann als herkömmliches Mikrocontroller-Board oder als Hauptprozessor eines Embedded-Computers eingesetzt werden. Hierzu lässt sich dank der im Mikrocontroller integrierten GPU auch ein externer Monitor anschließen. Das Funkmodul (Murata 1DX) auf dem Board unterstützt WLAN (802.11b/g/n) mit bis zu 65 MBit/s und Bluetooth 5.1 BR/EDR/LE. Außerdem stehen kabelgebundene Schnittstellen wie UART, SPI, I²C, Ethernet und USB-C zur Verfügung.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema COM, SBC
Alle Artikel des Ressorts
Weitere Beiträge zum Thema Embedded
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten