Opto/LED -

Infrarot-LEDs für die Fahrzeugsensorik

Everlight stellt drei Infrarot-LED-Serien für die Fahrzeugsensorik vor: VS-FI3535 mit AEC-Q102-Qualifizierung für die Fahrergesichtserkennung, ALS-DPDIC17 für das automatische Abblenden der Rückspiegel sowie Dimmen des Armaturenbretts und IR12-21C/TR8-AM in Kombination mit PD12-21C/TR8-AM für Touchscreens.

Das Modell VS-FI3535-D110-85/L2-W0940/TR8-AM mit 2,8 W Leistung und Abmessungen von 3,5 x 3,5 x 1,6 mm³ emittiert Licht mit einer Wellenlänge von 940 nm in einem Abstrahlwinkel von 110°/85°. Es kommt zu einer temperaturbedingten Wellenlängenverschiebung von 0,07 nm/K.

Die Optosensoren der ALS-DPDIC17-Serie messen 2,0 x 2,0 x 0,63 mm³ und weisen eine Auflösung von 16 Bit, einen Betriebsstrom von 160 mA sowie eine Sensorleuchtdichte von 0,0033 bis 83 Lux auf. Mit IR12-21C/TR8-AM und PD12-21C/TR8-AM lassen sich Automobil-Touchscreens mit Handschuhen bedienen.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema Opto/LED
Alle Artikel des Ressorts
Weitere Beiträge zum Thema Fahrzeug Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten