sonst. Baugruppen -

Integrierte LED-Module mit Universaleingang

Die LED-Module Vizion DirectAC von Fulham sind geschlossene Einheiten mit flachem Profil und einem integrierten Treiber, der Spannungen von 120 bis 277 VAC aufnehmen kann. Da sie Universalspannung unterstützen, sind die Module gleichermaßen zur Nachrüstung bestehender wie für neue Anlagen geeignet.

Die LED-Module sind für Anwendungen wie Wand- und Deckenleuchten vorgesehen: Dank der Konstruktion mit integriertem Treiber eignen sie sich für offene und geschlossene Leuchten sowie für Leuchten mit Linsen aus Kunststoff und Glas. Die Universal-LED-Module bieten einen Lichtstromerhalt von L70 > 54 000 Stunden bei einer Farbkonsistenz von 3 SCDM und einer Vielzahl von Farbtemperaturen mit einem Farbwiedergabeindex von wahlweise 80 oder 90, weshalb sie sich als Ersatz für Leuchtstofflampen eignen.

Die Module können mittels Phasenanschnitt-/Phasenabschnittsteuerung von 100 auf 10 % gedimmt werden und besitzen zusätzliche Schaltungen für die Kompatibilität mit Netzfrequenzen von 50/60 Hz, um das Flackern der LEDs zu reduzieren. Im Netzspannungsbetrieb liegt das Flackern bei unter 30 % und entspricht somit den Anforderungen der meisten Normen. Alle Module sind für die Montage in trockener und feuchter Umgebung drinnen wie draußen geeignet.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema sonst. Baugruppen
Alle Artikel des Ressorts
Weitere Beiträge zum Thema Beleuchtung
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten