Nachrichten -

Intel übernimmt Omnitek

Intel hat Omnitek, einen Anbieter von auf Video- und Bildverarbeitung optimierter FPGA-IP, übernommen. Die Technologie dieses Unternehmens erlaubt die kundenspezifische Bearbeitung von Bildern, Videos und künstlicher Intelligenz (KI) auf FPGAs in einer großen Palette von Endmärkten. Die IP eignet sich für anspruchsvolle Anwendungen, etwa Videokonferenzen, der Projektion und Darstellung sowie medizinische Bildverarbeitungssysteme.

Details der Übernahme wurden nicht mitgeteilt. Onmitek wurde 1998 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Basingstoke, UK. Das Unternehmen hat mehr als 220 FPGA-IP-Cores mit zugehöriger Software entwickelt, die den Anwendern dabei helfen, die Markteinführungszeiten ihrer neuen Produkte in den genannten Bereichen zu verkürzen.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema Nachrichten Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten