MSR-Baugruppen -

Isolierte Spannungsmessung bis 1000 Volt

LEM hat einen Messwandler für galvanisch getrennte Spannungsmessungen in der Industrie und Bahntechnik vorgestellt. Der DVC 1000-P mit einer Nennspannung von 1000 Veff misst Gleich- und Wechselspannungen bis maximal 1500 V und weist trotz 4,2 kV Isolationsspannung Abmessungen von lediglich 43 mm x 37 mm x 23,5 mm auf.

Die Spannung wird direkt (ohne Vorwiderstände) an die Primärseite angeschlossen. Über das interne Widerstandsnetzwerk und weitere Bauelemente wird das Signal einem Trennverstärker zugeführt, aufbereitet und als unipolares Spannungssignal (0 bis 5 V) ausgegeben. Die Genauigkeit des Stromwandlers gibt der Hersteller mit ±1,5 % im Betriebstemperaturbereich von -40 bis +85 °C an. Die Messbandbreite beträgt 47 kHz.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema MSR-Baugruppen
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2018 - Alle Rechte vorbehalten