Bauelemente -

Isolierter CAN-Transceiver

Beim ADM3054 handelt es sich um einen CAN-Transceiver von Analog Devices, der einen dreikanaligen iCoupler-Isolator enthält und damit eine Isolationsspannung von 5 kVRMS erreicht.

Beim ADM3054 handelt es sich um einen CAN-Transceiver von Analog Devices, der einen dreikanaligen iCoupler-Isolator enthält und damit eine Isolationsspannung von 5 kVRMS erreicht. Die Logikseite des Bausteins wird mit 3,3 V oder 5 V betrieben, während busseitig eine Spannung von 5 V benötigt wird. An den beiden Bus-Pins ist der Transceiver vor Fehlerspannungen bis ±36 V geschützt. Außerdem sind Funktionen zur Strombegrenzung und zum Schutz vor Überhitzung integriert. Der Transceiver unterstützt Datenraten bis 1 MBit/s und ist für Temperaturen von -40 bis +125 °C spezifiziert. Untergebracht ist er im SOIC-W-Gehäuse mit 16 Anschlüssen. (dar) ADM3054

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema Bauelemente
Alle Artikel des Ressorts
Weitere Beiträge zum Thema Industrie, Automation
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten