Industrie-PC -

KI-Rechner unterstützt zwei Grafikkarten

Der bei Acceed erhältliche High-End-Computer Nuvo-8208GC lässt sich mit zwei Grafikcontrollern von Nvidia ausstatten, die jeweils bis zu 250 W TDP aufweisen, und erreicht damit eine Verarbeitungsleistung von bis zu 28 TFLOPS.

Das thermische Design mit groß dimensionierter Frischluftzufuhr über einen geregelten Ventilator erlaubt den Betrieb bei Umgebungstemperaturen von -25 bis +60 °C. Zudem enthält der Rechner eine Schwingungsdämpfung, die gemäß IEC 60068-2-64 vor Vibrationen bis 3 g (5 bis 500 Hz) schützt. Das gestattet neben industriellen Applikationen den Einsatz in Fahrzeugen und Transportsystemen.

Der Nuvo-8208GC arbeitet mit Intel-Prozessoren des Typs Xeon oder Core-i5/i7 sowie bis zu 128 GByte DDR4-Speicher. Zwei Einschübe für SSDs oder HDDs unterstützen RAID 0/1. An Schnittstellen sind unter anderem Gigabit-Ethernet, USB 3.1, RS-232/422/485 sowie DisplayPort, DVI-D und VGA vorhanden. Erweiterungen sind über PCI Express, Mini-PCIe und einen M.2-Sockel möglich. Die Spannungsversorgung erfolgt mit 8 bis 35 V über einen steckbaren Terminalblock.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema Industrie-PC
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten