Passive -

Winzige MLCCs für Automotive

Murata hat mit der Serienfertigung zweier neuer Keramikvielschichtkondensatoren (MLCCs) begonnen, die für den Einsatz im Fahrzeug vorgesehen sind und sich laut Hersteller durch eine geringe effektive Serieninduktivität (ESL) auszeichnen.

Der NFM15HC105D0G3 im 0402-Format mit drei Anschlüssen hat Abmessungen von 1,0 mm x 0,5 mm und eine Kapazität von 1,0 µF, während der NFM18HC106D0G3 im 0603-Format (1,6 mm x 0,8 mm) eine Kapazität von 10 µF aufweist.

Beide basieren auf der proprietären Dünnschichttechnologie von Murata, sind nach AEC-Q200 qualifiziert und eignen sich für Betriebstemperaturen von -55 bis +125 °C. Sie sind für Ströme bis 2 A und Spannungen bis 4 VDC ausgelegt.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema Passive
Alle Artikel des Ressorts
Weitere Beiträge zum Thema Fahrzeug
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten