Industrie-PC -

Kompakte Panel-PC mit Quadcore-i.MX-6-Prozessor

E.E.P.D. erweitert seine Androx-Panel-PC um weitere Varianten mit dem Quadcore-Prozessor i.MX 6 von NXP. Das lüfterlose System ist mit Abmessungen von 96 mm x 96 mm x 47 mm kompatibel zur DIN 43700 und kann auf der Hutschiene montiert werden. Es ist mit bis zu 1 GByte DDR3-SDRAM ausgestattet und verfügt trotz der kompakten Baugröße über etliche Schnittstellen. Dazu zählen Gigabit-Ethernet, CAN, USB 2.0, RS-422/485, GPIOs und zwei MicroSD-Slots. Ein PCIe-Minicard-Steckplatz (half size) erlaubt interne Erweiterungen.

Das 3,5-Zoll-TFT-Display mit QVGA-Auflösung (320 x 240 Pixel) besitzt einen resistiven Touchscreen, der die Bedienung mit Handschuhen oder bei nasser Oberfläche erlaubt. Zusätzlich kann über den HDMI-Port ein externes Display mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten angesteuert werden, wobei sich auf beiden Bildschirmen unabhängige Inhalte wiedergeben lassen. Die Frontblende ist in weißer, grauer und schwarzer Farbe erhältlich.

Der Panel-PC unterstützt die Betriebssysteme Linux und Android. Über die kostenlose Entwicklungsumgebung Android Studio können eigene Apps erstellt werden. Zudem gibt es einen Client für das IoT-Portal des Softwareanbieters Inperio Systems. Das eröffnet zahlreiche Einsatzmöglichkeiten, beispielsweise als Bedienterminal in der Automation oder als Zeiterfassungssystem.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema Industrie-PC
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2018 - Alle Rechte vorbehalten