Antriebe -

Kompakte Servomotoren mit hoher Dauerleistung

Bosch Rexroth erweitert die Motorbaureihe MS2N um zwölf neue Varianten mit höherem Maximaldrehmoment von bis zu 692 Nm. Der Hersteller hat die elektromagnetische Auslegung verbessert und nutzt für die Drehmomenterzeugung den Reluktanzeffekt. So konnte die Dauerleistung bei geringem Bauraum gesteigert werden.

Es stehen vier Baulängen mit jeweils drei Kühlvarianten – selbstkühlend, fremdbelüftet und wassergekühlt – zur Auswahl. Die synchronen Servomotoren können mit etlichen Wellen-, Geber- und Haltebremsoptionen konfiguriert werden. Dank integrierten SafeMotion-Gebern nach SIL3/PLe entfallen zusätzliche Sicherheitskomponenten. In Kombination mit Antriebsregelern dienen die Geber als Sensoren und erfassen Betriebsdaten der Achsen.

Aufgrund des Dauerdrehmoments von bis zu 345 Nm und der Maximaldrehzahlen bis 3600 min-1 eignen sich die Motoren unter anderem für Kunststoffmaschinen.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema Antriebe
Alle Artikel des Ressorts
Weitere Beiträge zum Thema Industrie, Automation
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten