sonst. Baugruppen -

Kompakter Handeinsteller mit feiner Auflösung

Der MRX50 ist ein optoelektronischer Drehimpulsgeber von Megatron mit zusätzlichem Taster, der bei kompakten Abmessungen (25 x 25 x 8,2 mm³) 50 mechanische Rastungen und 50 Impulse pro Umdrehung realisiert. Zwei Rastmoment-Varianten ermöglichen die Anpassung des haptischen Feedbacks, wobei auf Kundenwunsch auch individuelle Rastmomente angeboten werden. Die Messingwelle mit 6 mm Durchmesser bewegt sich in einem Gleitlager. Ein eingelassener Messingring schützt den Taster und die Platine vor zu hohen axialen Betätigungskräften.

Drehbewegungen werden mithilfe eines Codier-Rads sowie zwei Fotodioden und -transistoren erfasst. Die nachgeschalteten Schmitt-Trigger für beide Kanäle erzeugen Rechtecksignale mit TTL-Pegel am elektrischen Ausgang. Der Taster des MRX50 ist elektrisch unabhängig von der Masse der Sensorelektronik, sodass er potenzialfrei betrieben werden kann.

Der Drehimpulsgeber entspricht der Schutzart IP65. Seine Lebensdauer beträgt mindestens 1 Million Umdrehungen beziehungsweise Tasterbetätigungen.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema sonst. Baugruppen
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten