Industrie-PC -

Kompakter und robuster Embedded-PC

Comp-Mall bietet mit dem DC-1200 einen Embedded-PC des Herstellers Cincoze an, der sich dank seiner kompakten Baugröße (185 x131 x 56,5 mm³) leicht integrieren lässt. Aufgrund der hohen Vibrations- und Schockfestigkeit (5 g beziehungsweise 50 g) und des Temperaturbereichs von -40 bis +70 °C eignet sich dieser für raue Umgebungen. Er weist ein kabel- und lüfterloses Design, einen weiten Eingangsspannungsbereich von 9 bis 48 V und die E-Mark-Zertifizierung für Fahrzeuge auf.

Der enthaltene Intel-Pentium-N4200-Prozessor hat vier Kerne, vier Threads, eine Taktfrequenz von bis zu 2,5 GHz und eine durchschnittliche Leistungsaufnahme von 4 W (SDP). Ein SO-DIMM-Sockel mit 204 Pins unterstützt 8 GByte DDR3L-RAM mit 1333, 1600 oder 1866 MHz. Der Grafikchip Intel HD Graphics 505 gibt über DVI-D, DisplayPort und CMI Bilder auf bis zu drei Displays aus. Für Massenspeicher sind ein HDD-/SDD-Schacht und ein mSATA-Sockel vorhanden.

Der Embedded-PC verfügt über folgende Schnittstellen: zwei RS-232/422/485, vier USB 3.0 (Typ A) und zwei GbE LAN. Die Mini-PCIe-Steckplätze ermöglichen die Erweiterung um WLAN-, Bluetooth- und 3G-/LTE-Module. Steckplätze für SIM-Karten, CFM- und CMI-Module sowie Öffnungen für WLAN-Antennen sind vorhanden.

Links
Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema Industrie-PC
Alle Artikel des Ressorts
Weitere Beiträge zum Thema Embedded
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten