COM, SBC -

Kompaktes Computermodul für die Video- und Bildverarbeitung

Emtrion beginnt mit der Serienproduktion des Computer-on-Module emCON-MX8M Mini, der über zahlreiche Multimedia- und Highspeed-Schnittstellen verfügt, wie SPDIF, SAI, MIPI CSI-2 beziehungsweise Gigabit Ethernet, PCIe und USB Host sowie OTG. Die integrierte Hardwarebeschleunigung unterstützt 1080-Pixel-Videoverarbeitung sowie 2D- und 3D-Grafik. Das Modul eignet sich für Embedded-Anwendungen, insbesondere für das IIoT, Multimedia Streaming und Machine Learning.

Der heterogene i.MX-8M-Miniprozessor von NXP setzt sich aus bis zu vier Arm-Cortex-A53-Kernen mit einer Taktrate von bis zu 2 GHz und einem Arm Cortex-M4 mit bis zu 4 MHz zusammen. DDR3L-, DDR4- und LPDDR4-Speicher werden unterstützt. Dank 14-LPC-FinFET-Technologie ist ein Einsatz in rauen Industrieumgebungen möglich.

Der emCON-MX8M Mini verfügt über einen QSPI-NOR-Flash-Speicher mit 16 MByte, einen eMMC-NAND-Flash-Speicher mit bis zu 64 GByte und eine LPDDR4-SDRAM mit bis zu 4 GByte. Er misst 50 x 82 mm² und lässt sich im erweiterten Temperaturbereich von -25 bis +85 °C betreiben. Die Module der emCON-Familie passen auf die AVari- sowie BVari-Baseboards und sind untereinander austauschbar. Emtrion garantiert eine Langzeitverfügbarkeit von 15 Jahren.

Links
Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema COM, SBC
Alle Artikel des Ressorts
Weitere Beiträge zum Thema Embedded Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten