Netzgeräte, USV -

Konstantspannungsnetzteile mit niedrigem Ausgangsrippel

60-W-Serie SLT60 von Self (Vertrieb: Schukat): Die Nennlebensdauer der Konstantspannungsnetzteile SLT60-12VLG-E und SLT60-24VLG-E – beide mit geringem Ausgangsrippel – beträgt 30 000 Stunden. Laut Anbieter wird diese Zeitspanne auch bei ungünstigen Betriebsbedingungen und maximaler Gehäusetemperatur von 85 °C erreicht.

Die Stromaufnahme der Geräte von weniger als 0,3 W im Standby-Betrieb entspricht den ErP-Anforderungen. Schutz vor elek­trischem Schlag gewährleistet ein SELV-Ausgang kleiner 60 V; zusätzliche Sicherheit bietet der Schutz vor Unterbrechung, Kurzschluss, Überlast und Überhitzung.

Das MM-Zeichen erlaubt die Montage auf Materialien mit nicht bekannten Entflammungseigenschaften; eine Verwendung als unabhängiges Betriebsgerät ist ebenfalls möglich. Die SLT60-Serie erfüllt dem Anbieter zufolge sämtliche gängigen EN-Standards und ist beim Distributor ab sofort ab Lager erhältlich.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema Netzgeräte, USV
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten