Filter:

Sensoren - 15.01.2018

Temperatursensor-IC mit digitaler Ausgabe

AMS hat den AS6200C vorgestellt, einen digitalen Temperatursensor-IC, der hochpräzise Messungen zwischen -20 und +10 °C ermöglicht – mit einem Fehler von ±0,2 °C. von pat mehr

Kühl kalkuliert
Bild: Endrich/Susumu
Passive - 14.01.2018

TCR- und PCR-Effekt in Strommesswiderständen

Kühl kalkuliert

Will man verschiedene Strommesswiderstände vergleichen, gibt der Temperaturkoeffizient TCR allein keine präzise Auskunft über die zu erwartende Messgenauigkeit. Denn der Widerstand ändert sich nicht nur mit der Umgebungstemperatur, sondern auch mit der Eigenerwärmung des Bauteils. von ml mehr

Schönheits-Ideal
Bild: Murata
Passive - 14.01.2018

Schlanke Geräte fußen auf dem Kondensatordesign

Schönheits-Ideal

Kleiner, leichter, eleganter – nirgendwo in der Elektronik ist dieser Trend stärker zu spüren als bei den Consumerprodukten, deren Look-and-Feel oft mehr zählt als ihre Funktion. Der Weg zum schlankeren Endprodukt beginnt an der Basis, bei den Passiven. von ml mehr

2018_01_Murata.pdf
Funk-Datenlogger für Funktionsbekleidung
Bild: MSR Electronics
Datenerfassung - 03.01.2018

Funk-Datenlogger für Funktionsbekleidung

Mit dem Wireless-Datenlogger MSR147WD erleichtert MSR Electronics das aufwendige Messen und Überwachen von physiologischen Parametern wie Hauttemperatur und -feuchte in Funktionsbekleidung. von skr mehr

Spannung für alle
Bild: Intersil
DC/DC-Wandler - 12.12.2017

Abwärtswandler für mehrere Ausgänge konfigurieren

Spannung für alle

Um die vielen ICs moderner Baugruppen zu versorgen, sind meist mehrere Spannungsschienen nötig. Entwickler setzen daher in der Regel mehrere Tiefsetzsteller ein, zulasten des Kosten- und des Platzbudgets. Günstiger ist die Verwendung eines einzigen Abwärtswandlers, mit gekoppelten Induktoren oder Transformatoren, in isolierten Wandlertopologien. von ml mehr

Knopf im Ohr
Bild: Maxim
Power Management - 10.12.2017

Damit Haerables länger durchhalten

Knopf im Ohr

Kreuzungen aus drahtlosen Stereo-Ohrhörern und Fitnessüberwachungsgeräten, die sogenannten Hearables, sind ein aufkommender Wachstumsmarkt. Anspruchsvoll sind die Miniaturisierung der Elektronik für die kleinen Geräte sowie ihre Akkulaufzeit. Ein neuartiges Power-Management-System stellt ausreichend Energie auf sehr kleiner Fläche bereit. von ml mehr

Festkörperakku zur Oberflächenmontage
Bild: TDK
Energiespeicher - 23.11.2017

Festkörperakku zur Oberflächenmontage

CeraCharge ist ein Solidstate-Akkumulator in SMD-Technik. Das Bauteil in der Größe EIA 1812 ist bis zu 1000 Mal wieder aufladbar und erreicht eine Kapazität von 100 μAh bei 1,4 V Nennspannung. von ml mehr

Hilft bei Tiefentladung, Überlast, Verpolung und mehr
Bild: Linear Technology
Power Management - 19.11.2017

Batterieschutz-IC

Hilft bei Tiefentladung, Überlast, Verpolung und mehr

Eine Vielzahl diskreter Funktionen ist nötig, um batteriegespeiste Applikationen zu schützen. Der Ruhestrom der Schaltungen muss sehr klein bleiben, damit sie die Lauf- und Standby-Zeit der Batterie nicht verkürzen. Ein sparsamer IC schaltet und schützt die Batterieversorgung – und ermöglicht den unterbrechungsfreien Baugruppentausch. von ml mehr

Winziger Analogschalter mit 700 Megahertz Bandbreite
Bild: Vishay
Analog, Mixed-Signal - 13.11.2017

Winziger Analogschalter mit 700 Megahertz Bandbreite

Der einkanalige SPDT-Schalter DG3257 von Vishay hat Abmessungen von 1 mm x 1 mm, erlaubt einen bidirektionalen Signalfluss und ist für Betriebsspannungen von 1,65 bis 5,5 V ausgelegt. von dar mehr

Referenzdesign: Über USB Typ C aufladbare Akkupacks
Bild: SiLabs

Referenzdesign: Über USB Typ C aufladbare Akkupacks

Silicon Labs stellt ein Referenzdesign vor, das die Entwicklung von Lithiumionen-Akkupacks vereinfachen soll, die über USB Typ C aufgeladen werden und beispielsweise Smartphones, Tablets, Laptops oder Kopfhörer versorgen. von pat mehr

Newsletter

elektronik informationen Newsletter
immer gut und topaktuell informiert
Mail

Melden Sie sich für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter an - neue Produkte, Veranstaltungen, aktuelle Forschung und Lesetipps sowie die Vorschau auf das nächste Heft.

jetzt anmelden

*Sie können sich selbstverständlich jederzeit vom Newsletter wieder abmelden. Den Abmeldelink finden Sie am Ende jedes Newsletters.

Lesetipp

Knopf im Ohr

Knopf im Ohr

Kreuzungen aus drahtlosen Stereo-Ohrhörern und Fitnessüberwachungsgeräten, die sogenannten Hearables, sind ein aufkommender Wachstumsmarkt. Anspruchsvoll sind die Miniaturisierung der Elektronik für die kleinen Geräte sowie ihre Akkulaufzeit. Ein neuartiges Power-Management-System stellt ausreichend Energie auf sehr kleiner Fläche bereit. von ml mehr...

Lesetipp

Schutzfunktion für Kfz-Stromversorgungen

Schutzfunktion für Kfz-Stromversorgungen

Die von den Stromversorgungen erzeugten Spannungsspitzen können die Elektronik im Fahrzeug zerstören. Einen besseren Schutz als die häufig verwendeten TVS-Dioden bieten aktive Stromspitzenbegrenzer entsprechend den Standards ISO 7637-2 und ISO 16750-2. von skr mehr...

Lesetipp

Zuverlässiger Schutz

Zuverlässiger Schutz

Lösen herkömmliche SMD-Sicherungen aus, kann das zu Lichtbögen und infolgedessen zu Schäden an der Leiterplatte und an benachbarten Bauteilen führen. Neue Konstruktionen schaffen Abhilfe. von dar mehr...

Lesetipp

Auf und ab oder von allem ein Bisschen

Auf und ab oder von allem ein Bisschen

Ein Rampenspannungssignal lässt sich in Schaltungen nutzen, die eine lineare Spannungsänderung benötigen. Es lässt sich als Referenz, Steilheitskompensator oder  Wobbelspannungsgenerator nutzen. Programmierbare Rampengeneratoren können eine fallende, steigende oder abwechselnd steigende und fallende Rampe erzeugen, die sich durch viele Eingangsquellen triggern lässt. von ml mehr...

Aktuelle Ausgabe
Cover
Bild: ELI
Ausgabe 01/2018

Lesetipp

Wie viel Strom braucht mein Design?

Wie viel Strom braucht mein Design?

Bei der Entwicklung batteriebetriebener Geräte steht meist eine hohe Energieeffizienz im Vordergrund. Um dies zu gewährleisten, lässt sich mittels Simulation der Strombedarf von Mikrocontrollern ermitteln, bevor ein Prototypenboard zur Verfügung steht. von dar mehr...

Lesetipp

Im Dunstkreis der Maschine

Im Dunstkreis der Maschine

Während die Nutzung der Cloud mit Konsumelektronik weit verbreitet ist, eignet sie sich für industrielle Anwendungen häufig nicht: Die Fabrikautomatisierung braucht Echtzeitkonnektivität ohne Latenzprobleme oder unterbrochene Verbindungen sowie Geräte, die für raue Umgebungen ausgelegt sind. von skr mehr...

Termine

24.01.2018 - 25.01.2018
all about automation
Details »
24.01.2018 - 24.01.2018
Wireless Power Transfer
Details »
27.01.2018 - 01.02.2018
Photonics West
Details »

XING