Analog, Mixed-Signal -

Lautsprecherverstärker für digitale Kombiinstrumente

Rohm hat mit der Serie BD783xxEFJ-M neue Class-AB-Verstärker angekündigt, die bis zu 2,8 W Ausgangsleistung an 4 Ω bieten. Die für Versorgungsspannungen von 4,0 bis 5,5 V ausgelegten sowie gemäß AEC-Q100 qualifizierten ICs weisen Verstärkungen von +6 bis +26 dB auf und arbeiten im Temperaturbereich von -40 bis +105 °C.

Damit eignen sich die Mono-Lautsprecherverstärker für den Einsatz in Kombiinstrumenten, um etwa Blinkergeräusche, Warnsignale, Willkommenstöne und Sprache auszugeben. Dank einer neuartigen Überstromschutzschaltung wird der Schwingungsverlauf am Ausgang selbst bei hoher Leistung nicht verzerrt und ermöglicht so selbst unter schwierigen Bedingungen eine stabile Audio-Ausgabe.

Zudem sind eine thermische Abschaltung und eine Unterspannungssperrschaltung integriert. Das HTSOP-J8-Gehäuse reduziert die Wärmeentwicklung bei hohen Lautstärken.

Firmeninformationen
  • Logo: ROHM Semiconductor GmbH
    ROHM Semiconductor GmbH

    Karl-Arnold-Straße 15
    47877 Willich

    Tel: +49-2154.-921-0
    Fax: +49-2154-921-400

    Zum kompletten Profil der Firma E-Mail schreiben Website besuchen

    Aktuelle Messetermine
    embedded world 2019

    embedded world 2019

    Messetermin: 25.02.2020 bis 27.02.2020
    Messeort: Nürnberg
    PCIM Europe (agbesagt)

    PCIM Europe (agbesagt)

    Messetermin: 28.07.2020 bis 30.07.2020
    Messeort: Nürnberg
    electronica

    electronica

    Messetermin: 10.11.2020 bis 13.11.2020
    Messeort: München
Weitere Beiträge zum Thema Analog, Mixed-Signal Alle Artikel des Ressorts
Weitere Beiträge zum Thema Fahrzeug
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten