COM, SBC -

Layerscape-Modul mit 100-Gigabit-Ethernet

Basierend auf der Prozessorfamilie LX2160A von NXP hat TQ das Embedded-Modul TQMLX2160A entwickelt. Je nach benötigter Performance kann zwischen drei CPU-Varianten mit acht, zwölf oder 16 Cortex-A72-Kernen gewählt werden. Die pinkompatiblen 64-Bit-CPUs unterscheiden sich lediglich in der Anzahl der Cores und arbeiten mit Taktraten bis 2,2 GHz.

Das 126 mm x 78 mm große Modul führt sämtliche Signale auf 560 Pins heraus. Dazu zählen neben 24 SerDes-Lanes mit bis zu 25 GHz, die als Ethernet, SATA und PCI Express nutzbar sind, weitere Schnittstellen wie Gigabit-Ethernet, USB 3.0, CAN FD, I²C und SPI. Anwender können damit auf dem Mainboard eine 100-Gigabit-, zwei 10-Gigabit- und zehn Gigabit-Ethernet-Schnittstellen nutzen. Außerdem ist die Baugruppe mit bis zu 64 GByte DDR4-SDRAM mit ECC-Support sowie einer 64-GByte-eMMC und 512 MByte NOR-Flash ausgestattet. Für den Einsatz in rauer Umgebung ist der Arbeitsspeicher verlötet.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema COM, SBC
Alle Artikel des Ressorts
Weitere Beiträge zum Thema Embedded
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten