Power-Management -

Leistungsüberwachungs-IC mit verstärkter Isolation

Allegro Microsystems hat einen vollständig integrierten Leistungsüberwachungs-IC vorgestellt. Der auf einem Hall-Effekt-Stromsensor basierende ACS71020 berechnet Wirk-, Blind- und Scheinleistung und gibt die Werte über die I²C- oder SPI-Schnittstelle aus.

Außerdem bietet er dedizierte Ausgangspins für den Spannungsnulldurchgang (für Dimmer) und eine Überstromerkennung, um Kurzschlüsse zu erfassen. Er wird werkseitig auf einen Messbereich von ±15, ±30 oder ±90 A programmiert und im SOIC-16-Wide-Body-Gehäuse ausgeliefert, welches eine verstärkte Isolation von 517 Veff aufweist.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema Power-Management
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2018 - Alle Rechte vorbehalten