sonst. Baugruppen -

Lichtsteuerung mit neuester Bluetooth-Mesh-Technologie

Turck Duotec nutzt für seine modularen Plattformlösungen zur Lichtsteuerung, unter anderem für das Tunable White Modul, Bluetooth-Funktechnologie der neuesten Generation. Dazu kommt das Bluetooth-Mesh-Modul (BMM) von Aixtrusion zum Einsatz, das aus einem Bluetooth-Chip besteht, auf dem das Bluetooth-Lighting-Protokoll implementiert ist.

Der Vorteil eines Bluetooth-Mesh-Netzwerks ist, dass es mobile Endgeräte wie Smartphones oder Tablets nutzt, auf denen bereits Bluetooth installiert ist. Diese Geräte kommunizieren untereinander, ohne dafür ein Gateway zu nutzen. Dabei können sie die Rolle eines Steuergeräts einnehmen, um Beleuchtungssysteme zu regeln oder um selbst als Netzwerkknoten (Node) zu fungieren. Auf diese Weise lassen sich komplexe, Bluetooth-basierte Lichtnetzwerke aufbauen, die über eine sehr hohe Interoperabilität der Netzwerknoten verfügen. Gateway-abhängige Funktechnologien wie Zigbee oder Z-Wave sind dazu nicht in der Lage.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema sonst. Baugruppen
Alle Artikel des Ressorts
Weitere Beiträge zum Thema Beleuchtung
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten