Netzgeräte, USV -

Medizinische PC-Netzteile mit Potenzialausgleich

Die ATX-Netzteile MHG2-5300G-B1 (300 W), MHG2-5400G-B1 (400 W) und MHG2-5500G-B1 (500 W) von Bicker versorgen aktuelle Mainboards mit den Spannungen +3,3 V, +5 V, +12 V, -12 V und +5 VSB.

Dabei entsprechen sie der Spezifikation 89Plus Gold und arbeiten im Temperaturbereich von -20 bis +70 °C. Ein vernickelter Stecker sorgt für den Potenzialausgleich nach DIN 42801. Die Isolation zwischen Ein- und Ausgang beträgt 3000 VAC (2x MOPP).

Die MHG2-Serie verfügt über einen Weitbereichseingang von 90 bis 267 V (47 bis 63 Hz) mit aktiver Leistungsfaktorkorrektur und ist nach den Medizinnormen EN/UL/cUL 60601-1 sowie CCC zertifiziert, womit sie weltweit eingesetzt werden kann. Der kugelgelagerte und temperaturgeregelte Lüfter arbeitet laut Bicker besonders leise.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema Netzgeräte, USV
Alle Artikel des Ressorts
Weitere Beiträge zum Thema Medizin
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten