MMI, Peripherie -

Mehrachsiger Handgriff-Joystick für Fahrzeuge und Maschinen

Der kompakte Handgriff-Joystick der Serie XD von Apem mit weniger als 60 mm Einbautiefe ermöglicht bis zu zehn Millionen Betätigungen und hält hohen horizontalen Belastungen bis 1780 N stand. Er basiert auf der berührungslosen Hall-Effekt-Technologie und ist auf der Frontseite – je nach Griffausführung – abgedichtet bis IP67 beziehungsweise IP69K. Die Serie zeigt sich widerstandsfähig gegenüber Feuchtigkeit (IEC 60068-2-38), Temperaturwechsel (SAE J1455 Abs. 4.1.3.2), Salzsprühnebel (IEC 60068-2-11) sowie Vibrationen (IECv60068-2-64 beziehungsweise IEC 60068-2-6). Der Joystick bietet zudem eine hohe EMV-Störfestigkeit und kann ohne Ein­schränkungen in einem Temperaturbereich von -40 bis +85 °C eingesetzt werden.

Die Serie XD ist SIL-2-kompatibel und sorgt mithilfe redundanter Hall-Sensoren für eine hohe Ausfallsicherheit. So ermöglicht sie Sonderfahrzeugherstellern die Erfüllung der neuesten Maschi­nen­richtlinien und Sicherheitsnormen IEC 62061 und ISO 13849. Sie verfügt über SAE-J1939-71-Ausgänge. Alle Achsen- und Tasterdaten werden auf einer CAN-2.0B-konformen physikalischen Schnittstelle geliefert. Durch den modularen Aufbau können individuelle Vorgaben zu Ergonomie, Optik oder Technik berücksichtigt werden.

Links
Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema MMI, Peripherie
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten