Sensoren -

MEMS-Temperatursensor mit weitem Sichtfeld

Omron erweitert sein Angebot an MEMS-Temperatursensoren um eine Weitwinkelversion aus 32 x 32 Elementen. Der D6T-32L-01A deckt ein Sichtfeld von jeweils 90° in der Horizontalen sowie Vertikalen ab. Bei Umgebungstemperaturen von -10 bis +70 °C misst er berührungslos Oberflächentemperaturen zwischen 0 und 200 °C. Der IR-Sensor absorbiert dazu die abgestrahlte Energie mittels einer MEMS-Thermosäule.

Das Bauteil mit Abmessungen von 14 x 8 x 8,83 mm³ enthält einen ASIC und einen Mikroprozessor zur Signalverarbeitung. Es weist einen hohen Rauschabstand auf und eignet sich für Embedded- und IoT-Anwendungen. Zwei weitere Varianten für kleinere Winkel, der D6T-8L-09H mit 54,5° horizontal und 5,5° vertikal sowie der D6T-44L-06H mit 54,5° und 5,5° oder 44,2° und 45,7°, stehen ebenfalls zur Verfügung.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema Sensoren
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten