Stecker, Klemmen, Kabel -

Mikrosteckverbinder tragen hohe Ströme

Mit der Produktfamilie mPower hat Samtec ein neues Steckverbindersystem zur Übertragung hoher Ströme vorgestellt. Es besteht aus dem Terminal UMPT und dem Sockel UMPS, die jeweils über zwei bis fünf Kontakte mit einem Rastermaß von 2 mm verfügen.

Im Vergleich zu herkömmlichen Leistungssteckverbindern mit einer Stromtragfähigkeit von 20 A überträgt mPower bei etwa halber Größe bis zu 18 A pro Kontakt. Derzeit sind Steckhöhen von 5 bis 12 mm erhältlich, 16 mm befinden sich in Entwicklung. Damit sind die Steckverbinder kompatibel zu verschiedenen Highspeed-Steckverbindern von Samtec und ermöglichen eine gemischte Leistungs- und Signalübertragung.

Die Messerkontakte bieten eine zweistufige Kontaktierung mit vor- beziehungsweise nacheilenden Kontakten und können selektiv bestückt werden. Die Kontakte sind mit Mattzinn oder 0,25 µm Gold beschichtet, auf Wunsch ist eine 0,76 µm dicke Goldschicht möglich.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema Stecker, Klemmen, Kabel
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten