Nachrichten -

Mit Partnerprogramm schneller auf den IoT-Markt

Das Semtech-Design-Partner-Programm soll die Einführung LoRa-basierter IoT-Lösungen beschleunigen, indem es Anwender, Systemintegratoren und Entwickler mit erfahrenen Entwicklungsdienstleistern vernetzt, die LoRa-ICs und -Funktechnik unterstützen. Das Programm startet mit sieben Teilnehmern: Gaussian Labs, GND Solutions, IMST, Occam Technology, ProAnt, Technosphere Labs und Virscient.

Zusammen besitzen diese Unternehmen Semtech zufolge eine umfassende Erfahrung auf dem Gebiet der Produktentwicklung, Systemarchitektur und Einführung neuer Produkte. Anwender greifen auf dieses Know-how zu, indem sie sich direkt an die Firma ihrer Wahl wenden und dort Verträge abschließen.

Die LoRa-Technologie ist eine bewährte Plattform für Entwickler, um IoT-Lösungen mit großer Funkreichweite und geringem Strombedarf in privaten oder öffentlichen Netzwerken zu erstellen. Die IoT-Plattform deckt Hunderte bekannter Anwendungsfälle ab und kommt in Tausenden Applikationen für Smart Cities, Smart-Home/Building, Smart Metering, intelligente Lieferkette/Logistik oder intelligente Landwirtschaft zum Einsatz.

Firmeninformationen
© elektronikinformationen.de 2018 - Alle Rechte vorbehalten