Stecker, Klemmen, Kabel -

Montagefreundliche EMV-­Kabelverschraubungen mit guter Schirmung

Die EMV-Kabelverschraubungen Blueglobe TRI von Pflitsch sind montagefreundlich ausgelegt. Ihre Geometrie sorgt für eine großflächige, niederohmige und langlebige 360°-Kontaktierung zum Kabelschirm. Dies gilt auch für unrunde sowie für außermittig liegende Leitungen. Der Kabelmantel braucht lediglich an der Kontaktstelle entfernt werden. Ist das Kabel durch die TRI-Verschraubung geschoben, legt sich die Triangelfeder sofort um das Schirmgeflecht und gewährleistet ohne das Anziehen der Druckschraube bereits einen sicheren EMV-Schutz. Somit ist die Schirmung mechanisch von der Abdichtung getrennt, was die Kontaktsicherheit verbessert.

Da bei diesen Kabelverschraubungen der Kabelschirm nicht aufweitet und erst an der Kontaktstelle im Schaltschrankgehäuse aufgelegt wird, erreichen sie Dämpfungswerte von mehr als 80 dB bei 100 MHz und 65 dB bei 1000 MHz. Daher ist die TRI-Kabelverschraubung Herstellerangaben zufolge nach Cat. 7A zertifiziert.

Die Blueglobe TRI gibt es in den Größen M12 bis M85 für geschirmte Kabel mit 5,0 mm bis 77,0 mm Durchmesser. Die Kabelverschraubungen erreichen die hohen Schutzklassen IP 68 (bis 15 bar) beziehungsweise IP 69, Type 4X. Sie sind zugelassen für Temperaturen von -40 bis + 130 °C, in der Hochtemperaturvariante für -55 bis + 200 °C.

www.elektronik-informationen.de/93064

Weitere Beiträge zum Thema Stecker, Klemmen, Kabel
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten