Passive -

Nanokristalline Ring- und Ovalmagnetkerne

Die Vacuumschmelze (VAC) präsentiert hochpermeable Magnetkerne: Diese nanokristallinen Ring- und Ovalkerne werden in verschiedenen Abmessungen und mit unterschiedlichen Permeabilitätsniveaus angeboten. Die Permeabilitätswerte für Ringkerne liegen bei 30 000 und 100 000, für Ovalkerne betragen sie 30 000 und 70 000.

Die Kerne aus Vitroperm sind kompakt, leicht und von -40 bis +150 °C nahezu temperaturunabhängig. Durch die hohe Sättigungsflußdichte sind sie für die Dämpfung von Common-Mode-Störungen geeignet. Weitere Pluspunkte sind die AEC-Q200-Qualifizierung sowie die Technische Sauberkeit gemäß VDA Band 19. Wie der Hersteller betont, falle für den Anwender mit der Einführung dieser Produkte weder Werkzeug- noch Qualifizierungskosten an.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema Passive
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten