sonst. Baugruppen -

Netzwerkinterface für Car2x-Kommunikation

Vector stellt das Netzwerkinterface VN4610 mit USB-Schnittstelle für IEEE-802.11p- und CAN-(FD)-basierte Anwendungen vor. Der Anwender profitiert bei der Umsetzung seiner Car2x-Applikationen vom einfachen Empfangen und Senden von IEEE-802.11p-Botschaften. Zeitsynchron zu den CAN-(FD)-Nachrichten werden diese an die Applikation übergeben. Der eingebaute GNSS-Empfänger liefert dabei die aktuelle Zeit und Position. Zum sicheren Testen von DSRC-Applikationen über Funk erfüllt das Interface alle hardwaretechnischen Anforderungen.

VN4610 ist zur Erstellung einer Simulationsumgebung auf das Testwerkzeug CANoe Car2x abgestimmt. Der Anwender nutzt dabei das Interface zum Senden der Botschaften und konfiguriert die Kommunikationsparameter für die unterschiedlichen Tests. Für die Analyse werden alle empfangenen Nachrichten der beiden Funkkanäle ungefiltert an das Testwerkzeug weitergeleitet. Der Vorteil dabei ist, dass das Steuergerät die Daten nicht aufgrund des Timings, der Geoinformationen oder von Car2x-Protokollfehlern verwirft. Zusätzlich können auch Latenzmessungen durchgeführt werden, da die Zeitstempel auf den Buskanälen synchronisiert sind.

Links
Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema sonst. Baugruppen Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten