MMI, Peripherie -

Netzwerkkarte für Time Sensitive Networking

Kontron hat die erste Version einer Netzwerkkarte präsentiert, die TSN (Time Sensitive Networking) unterstützt. Ethernet-basiertes TSN mit garantierter Latenzzeit und Quality of Service kann proprietäre Feldbusse in Fertigung ersetzen und gleichzeitig nahtlos mit der IT-Ebene kommunizieren.

Mit den PCI-Express-Netzwerkkarten und den zugehörigen Treibern für Linux lassen sich Industriecomputer zu einem redundanten Ring-, Linien- oder Sternnetzwerk verbinden. Sie enthalten einen Switch mit zwei (PCIE-0200-TSN) oder vier Gigabit-Ethernet-Ports (PCIE-0400-TSN). Die Karten entsprechen den Spezifikationen der IEEE 802.1 und sind für raue Industrieumgebungen im Temperaturbereich von -40 bis +85 °C ausgelegt.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema MMI, Peripherie
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten