Nachrichten -

NXP-Edge-Prozessoren ab Lager von Mouser

Mouser Electronics hat angekündigt, die EdgeReady-Crossover-Prozessoren i.MX RT106L und i.MX RT106F von NXP auf Lager zu nehmen. Sie sind für die Implementierung von Sprachsteuerung und Gesichtserkennung geeignet. Die Edge-Computing-Komponenten beruhen auf einem Arm-Cortex-M7-Prozessorkern, der einen Betrieb mit bis zu 600 MHz unterstützt. Jeder der Prozessoren verfügt über 1 MByte SRAM und Kommunikationsoptionen einschließlich WLAN, Bluetooth, ZigBee und Thread.

Mit dem i.MX RT106L können Entwickler IoT-, Smart-Retail- und Smart-Industry-Designs um lokale Sprachsteuerungsfunktionen für den Fernfeldbereich erweitern. Der Chip verfügt über alle wichtigen Funktionselemente für die automatische Spracherkennung, wie einen Analog-Frontend-Soft-DSP, Mediaplayer und Streamer sowie automatische Spracherkennung für Befehle und Wake Words. Der i.MX RT106F ist für die Echtzeit-Gesichtserkennung optimiert, für den Betrieb der NXP-Oasis-Laufzeitbibliothek lizenziert und erlaubt Designern den Zugriff auf Funktionen wie Kameratreiber.

Der Prozessor i.MX RT106L ist auch in die Hardware- und Softwareplattform SLN-Local-IoT des Herstellers für die lokale Sprachsteuerung integriert. Der i.MX RT106F wiederum dient als Basis für die SLN-VIZN-IoT-Lösung zur Gesichtserkennung, ein in sich geschlossenes Software- und Hardwarepaket, das sofort einsatzbereite Implementierungen ermöglichen soll.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema Nachrichten Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten