Analog, Mixed-Signal -

OPV mit 5 Megahertz Bandbreite

Ab sofort hat Mouser den Dualoperationsverstärker TLV9052 von Texas Instruments auf Lager. Mit seiner hohen Flankensteilheit und seinem niedrigen Ruhestrom eignet sich der Niederspannungsverstärker für batteriebetriebene Motorsteuerungen, Fotodiodenverstärker und Low-Side-Strommessungen. Er ist für einen Spannungsbereich von 1,8 bis 5,5 V bei stabiler Ausgangsleistung ausgelegt und hat eine Bandbreite von 5 MHz sowie eine Anstiegsgeschwindigkeit von 15 V/µs bei 330 µA Eingangsstrom pro Kanal. Sein Rail-to-Rail-Eingangs- und -Ausgangsspannungshub erhöht den Dynamikbereich. Der Baustein kann eine kapazitive Last von 200 pF ansteuern, bei höheren kapazitiven Lasten erleichtert die Ausgangsimpedanz im offenen Regelkreis die Stabilisierung. Das Bauelement mit stabiler Einsverstärkung besitzt einen Filter für hochfrequente und elektromagnetische Interferenzen und zeigt keine Phasenumkehr bei Übersteuerung.

Links
Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema Analog, Mixed-Signal
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten