Industrie-PC -

Panel-PC mit 28 Displayvarianten

Neu im Portfolio von Compmall ist der Embedded-Computer P2102 von Cincoze, der sich mit 28 verschiedenen Displayvarianten zu einem modular aufgebauten Panel-PC kombinieren lässt. Zur Auswahl stehen Bildschirmdiagonalen von 30,7 bis 61 cm (12,1 bis 24 Zoll), kapazitiver und resistiver Touch sowie bei Sonnenlicht lesbare Modelle mit bis zu 1600 cd/m² Helligkeit.

Das PC-Modul basiert auf einem Core-i3/i5-Prozessor der U-Serie mit bis zu vier Kernen. Über zwei SODIMM-Sockel lassen sich maximal 32 GByte DDR4-Speicher einbinden. Die UHD Graphics 620 steuert bis zu drei unabhängige Bildschirme an. Die Schnittstellenausstattung umfasst USB 2.0 und USB 3.1, Gigabit-Ethernet, RS-232/422/485 und 16 isolierte Digital-I/Os.

Neben dem Standardmodell, das für Erweiterungen mit einem M.2- und zwei Mini-PCIe-Steckplätzen ausgestattet ist, steht auch eine Extended-Version zur Verfügung, die mithilfe einer Riser-Karte zusätzlich einen PCI- oder PCIe-x4-Steckplatz bereitstellt.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema Industrie-PC
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten