Design-Software, EDA -

PCB-Designplattform um Highspeed-Funktionen erweitert

Die Toolbox eCadstar Advanced HS von Zuken erweitert die Leiterplatten-Designplattform eCadstar Connected um Highspeed-Routing- und -Design-Tools wie längen- und verzögerungsbasierter Impedanz- und Skew-Kontrolle sowie Constraint-Management-Funktionen. Mit diesem Release steht die Plattform in vier aufeinander aufbauenden Bundles zur Verfügung, die sich anwendungsspezifisch konfigurieren lassen: eCadstar Base, Advanced 3D, Advanced HS und Ultimate.

Die Benutzeroberfläche ist für Schaltungsentwicklung, physikalisches Layout und Constraint-Verwaltung einheitlich. Nutzer können parametrische Vorgaben wahlweise im Schaltplan, in den Layoutwerkzeugen oder im Constraint-Browser festlegen.

Mithilfe der Impedanzkontrolle halten die Routingwerkzeuge automatisch die einstellbare zulässige Impedanz von unsymmetrischen und differenziellen Leiterbahnen für verschiedene Lagen ein. Die Designplattform verfügt über integrierte Analysewerkzeuge für Rausch- und Übersprecheffekte sowie eine große Auswahl von Templates. Außerdem lassen sich differenzielle Leitungspaare mit automatischem Clean-End, spezifischen Designregeln und Constraints routen.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema Design-Software, EDA
Alle Artikel des Ressorts
Weitere Beiträge zum Thema Labor, Entwicklung
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten