Nachrichten -

Phoenix Contact strukturiert Geschäftsführung um

Phoenix Contact kündigt eine Neustrukturierung der Geschäftsführung und der zugeordneten Ressorts an. Dies geschieht im Rahmen der Nachfolgeregelung für Gunther Olesch und Roland Bent, CHRO beziehungsweise CTO von Phoenix Contact, die im Laufe des Jahres 2020 aus der Geschäftsführung ausscheiden und in den Ruhestand gehen.

Mit Wirkung zum 1. August wird die Geschäftsführung um vier neue Mitglieder erweitert: Dirk Görlitzer, Torsten Janwlecke und Ulrich Leidecker verantworten als Chief Operating Officer die Geschäftsbereiche Industrial Components and Electronics, Device Connectors beziehungsweise Industrial Management and Automation. Frank Possel-Dölken wird zum Chief Digital Officer berufen. Derzeit ist er Leiter von Corporate Technology & Value Chain. Zukünftig gehören auch die IT sowie alle Themen der digitalen Transformation zu seinem Verantwortungsbereich.

Frank Stührenberg (CEO) sowie Axel Wachholz (CFO) bilden mit den vier neuberufenen Mitgliedern ab Frühjahr 2021 die Geschäftsführung.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema Nachrichten Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten