Filter:

17.01.2018

25-Volt-n-Kanal-Leistungs-MOSFET mit kleinem On-Widerstand

Der 25-V-n-Kanal-TrenchFET-Gen-IV-Leistungs-MOSFET SiRA20DP besitzt laut Hersteller Vishay unter allen vergleichbaren Wettbewerbsprodukten den kleinsten On-Widerstand, nämlich 0,58 mΩ bei 10 V Gate-Source-Spannung. von pat mehr

15.01.2018

600-Watt-Leistungsmodul für modulare, konvektionsgekühlte Netzteilserie

Excelsys stellt das Ausgangsmodul CmE für seine Netzteilserie CoolX vor: Das Hochleistungsmodul wurde für Anwendungen entwickelt, die neben einer hohen Ausgangsleistung weitere Ausgänge mit niedrigeren Spannungen erfordern. von pat mehr

Energiemanagement im Schaltschrank
Bild: Adamczewski
14.01.2018

Messumformer für Ströme bis 20 Ampere

Energiemanagement im Schaltschrank

Das Energiemanagement nach ISO 50001 verlangt kontinuierliche Leistungsmessungen, um das Einsparpotenzial zu erfassen. Hierzu sind Messgeräte gefragt, die sich in bestehende Managementsysteme einbinden lassen. von dar mehr

2018_01_Adamczewski.pdf
Überspannungsschutz für Anlagen mit hoher Bemessungsspannung
Bild: Dehn
03.01.2018

Überspannungsschutz für Anlagen mit hoher Bemessungsspannung

Dehn + Söhne bieten mit DEHNguard SE CI WE 440 FM und DEHNguard SE CI 440 FM Überspannungsschutzgeräte speziell für den Einsatz in Anlagen mit Bemessungsspannungen von 400/690 V. von skr mehr

5-Ampere-Gate-Treiber vereinfachen das Systemdesign
Bild: Power Integrations
11.12.2017

5-Ampere-Gate-Treiber vereinfachen das Systemdesign

Der SID1102K von Power Integrations ist ein isolierter, einkanaliger IGBT/MOSFET-Gate-Treiber in einem Widebody-eSOP-Gehäuse. Der IC kann Spitzentreiberströme von bis zu 5 A liefern und ist dadurch ohne Booster in der Lage, 300-A-Schalter anzusteuern. von pat mehr

Nur für Querdenker
Bild: Aalborg University
19.11.2017

Bidirektionale Spannungswandler

Nur für Querdenker

Ebenso wie die Signalverarbeitung erfolgt der Leistungsfluss in einem Schaltungsdiagramm üblicherweise von links nach rechts. Im Allgemeinen halten sich Powerkomponenten und Subsysteme an diese Konvention und arbeiten nur in eine Richtung. Ein Perspektivenwechsel kann zu neuen Produktkonzepten und Schaltungskonfigurationen anregen. von skr mehr

Wie die Spannung korrekt ans Gate kommt
Bild: Hy-Line
19.11.2017

Hochintegrierte Treiber für Leistungshalbleiter

Wie die Spannung korrekt ans Gate kommt

IGBTs und MOSFETs sind leicht anzusteuern, weil es sich um spannungsgesteuerte Bauelemente handelt? Ganz so einfach ist es nicht. Es gibt einige spezielle Anforderungen an die Treiberschaltung und deren Stromversorgung. Je nach Leistungsklasse sind verschiedene Lösungen sinnvoll. von skr mehr

Vertrauen Sie Ihrer eigenen Messung!
Bild: Puls
19.11.2017

Reale Anwendungsdaten live ermitteln

Vertrauen Sie Ihrer eigenen Messung!

Verfügbarkeit, Kosteneffizienz und eine vorausschauende Wartung stehen für industrielle Anlagenbetreiber im Fokus. Bei der applikationsspezifischen Auswahl von Stromversorgungen hilft ein Diagnosewerkzeug namens SmartFab-Box. von ml mehr

Wer's braucht
Bild: Microchip
19.11.2017

Digital-Power: Missverständnisse vermeiden

Wer's braucht

Analoge Stromwandlung ist ein Klassiker in der Stromversorgung; digitale hingegen ist für viele Entwickler unbekanntes Terrain. Für die einen bedeutet sie einen Quantensprung, anderen erscheint sie als unnötige Extravaganz. In Wirklichkeit bietet diese Technik neue Funktionen und Systemvorteile für alle Designs, die solche Features benötigen. von ml mehr

Mehr Platz an der Sonne
Bild: Jörg Lantelme – stock.adobe.com
19.11.2017

Strommesswandler in der Photovoltaik

Mehr Platz an der Sonne

Damit große Solarenergieparks mit höchstmöglichem Wirkungsgrad arbeiten, ist es sinnvoll, den Betrieb kleinerer PV-Anlagensegmente separat zu optimieren. Dies gelingt mithilfe von String-Wechselrichtern, intelligenten Combiner-Boxen und kostengünstigen MPP-Trackern. Die Leistungselektronik spielt eine entscheidende Rolle dabei. von ml mehr

Newsletter

elektronik informationen Newsletter
immer gut und topaktuell informiert
Mail

Melden Sie sich für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter an - neue Produkte, Veranstaltungen, aktuelle Forschung und Lesetipps sowie die Vorschau auf das nächste Heft.

jetzt anmelden

*Sie können sich selbstverständlich jederzeit vom Newsletter wieder abmelden. Den Abmeldelink finden Sie am Ende jedes Newsletters.

Lesetipp

Knopf im Ohr

Knopf im Ohr

Kreuzungen aus drahtlosen Stereo-Ohrhörern und Fitnessüberwachungsgeräten, die sogenannten Hearables, sind ein aufkommender Wachstumsmarkt. Anspruchsvoll sind die Miniaturisierung der Elektronik für die kleinen Geräte sowie ihre Akkulaufzeit. Ein neuartiges Power-Management-System stellt ausreichend Energie auf sehr kleiner Fläche bereit. von ml mehr...

Lesetipp

Schutzfunktion für Kfz-Stromversorgungen

Schutzfunktion für Kfz-Stromversorgungen

Die von den Stromversorgungen erzeugten Spannungsspitzen können die Elektronik im Fahrzeug zerstören. Einen besseren Schutz als die häufig verwendeten TVS-Dioden bieten aktive Stromspitzenbegrenzer entsprechend den Standards ISO 7637-2 und ISO 16750-2. von skr mehr...

Lesetipp

Zuverlässiger Schutz

Zuverlässiger Schutz

Lösen herkömmliche SMD-Sicherungen aus, kann das zu Lichtbögen und infolgedessen zu Schäden an der Leiterplatte und an benachbarten Bauteilen führen. Neue Konstruktionen schaffen Abhilfe. von dar mehr...

Lesetipp

Auf und ab oder von allem ein Bisschen

Auf und ab oder von allem ein Bisschen

Ein Rampenspannungssignal lässt sich in Schaltungen nutzen, die eine lineare Spannungsänderung benötigen. Es lässt sich als Referenz, Steilheitskompensator oder  Wobbelspannungsgenerator nutzen. Programmierbare Rampengeneratoren können eine fallende, steigende oder abwechselnd steigende und fallende Rampe erzeugen, die sich durch viele Eingangsquellen triggern lässt. von ml mehr...

Aktuelle Ausgabe
Cover
Bild: ELI
Ausgabe 01/2018

Lesetipp

Wie viel Strom braucht mein Design?

Wie viel Strom braucht mein Design?

Bei der Entwicklung batteriebetriebener Geräte steht meist eine hohe Energieeffizienz im Vordergrund. Um dies zu gewährleisten, lässt sich mittels Simulation der Strombedarf von Mikrocontrollern ermitteln, bevor ein Prototypenboard zur Verfügung steht. von dar mehr...

Lesetipp

Im Dunstkreis der Maschine

Im Dunstkreis der Maschine

Während die Nutzung der Cloud mit Konsumelektronik weit verbreitet ist, eignet sie sich für industrielle Anwendungen häufig nicht: Die Fabrikautomatisierung braucht Echtzeitkonnektivität ohne Latenzprobleme oder unterbrochene Verbindungen sowie Geräte, die für raue Umgebungen ausgelegt sind. von skr mehr...

Termine

24.01.2018 - 25.01.2018
all about automation
Details »
24.01.2018 - 24.01.2018
Wireless Power Transfer
Details »
27.01.2018 - 01.02.2018
Photonics West
Details »

XING