Bauelemente -

Präziser Neigungssensor

Unter der Bezeichnung ADIS16210 hat Analog Devices einen dreiachsigen Neigungssensor auf MEMS-Basis vorgestellt. Das jüngste Mitglied der iSensor-Familie erfasst Roll- und Gierwinkel im Messbereich von ±180° sowie Nickwinkel im Bereich von ±90°.

Unter der Bezeichnung ADIS16210 hat Analog Devices einen dreiachsigen Neigungssensor auf MEMS-Basis vorgestellt. Das jüngste Mitglied der iSensor-Familie erfasst Roll- und Gierwinkel im Messbereich von ±180° sowie Nickwinkel im Bereich von ±90°. Durch die werkseitige Kalibrierung beträgt die Genauigkeit ±0,1°, die Abgleichgenauigkeit zwischen den Achsen liegt bei ±0,05°. Außerdem ermöglicht der Sensor Beschleunigungsmessungen bis ±1,7 g. Abtastrate, Filter, Alarmsignale und Powermanagement lassen sich vom Anwender konfigurieren. Der ADIS16210 ist im Temperaturbereich von -40 bis +125 °C einsetzbar. Er wurde für anspruchsvolle Anwendungen wie medizinische Scanner entwickelt. (dar) ADIS16210

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema Bauelemente
Alle Artikel des Ressorts
Weitere Beiträge zum Thema Medizin
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten