Import -

Präzisionsverstärker mit Überspannungsschutz

Analog Devices hat einen Zweifach-Operationsverstärker vorgestellt, bei dem sich der eingangsseitige Überspannungsschutz jeweils bis 32 V über und unter die Versorgungsspannung erstreckt.

Analog Devices hat einen Zweifach-Operationsverstärker vorgestellt, bei dem sich der eingangsseitige Überspannungsschutz jeweils bis 32 V über und unter die Versorgungsspannung erstreckt. Der ADA4096-2 hat eine Stromaufnahme von lediglich 60 µA pro Verstärker und erreicht eine Bandbreite von 800 kHz. Die Offsetspannung beträgt typisch 35 µV mit einer Temperaturdrift von 1 µV/K. Zudem trägt das Spannungsrauschen von 27 nV/√Hz zu einer hohen Genauigkeit bei. Der Operationsverstärker ist für Versorgungsspannungen von 3 bis 30 V und den Temperaturbereich von -40 bis +125 °C spezifiziert. Erhältlich ist er im achtpoligen LFCSP- oder MSOP-Gehäuse. (dar) ADA4096-2

Firmeninformationen
© elektronikinformationen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten