Signalgeneratoren -

Programmierbare Zweikanal-Funktionsgeneratoren

Farnell Element14 hat sein Sortiment um die Arbiträr-/Funktionsgeneratoren der Baureihe TGF4000 von Aim-TTi ergänzt. Die Geräte verfügen über zwei identische Kanäle, die unabhängig voneinander, gekoppelt oder im Tracking-Modus mit präziser Kanal-zu-Kanal-Phasenregelung betrieben werden können.

Die Baureihe bietet einen Sinusfrequenzbereich von 0,001 mHz bis 240 MHz (TGF4242), 160 MHz (TGF4162), 80 MHz (TGF4082) oder 40 MHz (TGF4042). Arbiträrsignale lassen sich, je nach Ausführung, mit 14 Bit und 400 MS/s oder 16 Bit und 800 MS/s generieren. Aufgrund des geringen Phasenrauschens und Jitters (kleiner 30 pps) sowie einem Audioband-THD-Wert bis hinab zu 0,05 % ist die Sinuswellenreinheit hoch. Ein umfassendes internes/externes digitales und analoges Modulationsset steht zur Verfügung. Maximal 16 Oberwellen und serielle PRBS-Bitfolgen mit acht Sequenzlängen lassen sich erzeugen.

Der integrierte Rauschgenerator mit bis zu 100 MHz Rauschbandbreite eignet sich besonders zum Evaluieren von Leistungsverschlechterungen bei definierten Signalrauschwerten. Zusätzlich sind die Funktionsgeneratoren mit einem hochauflösenden 4,3-Zoll-Farbbildschirm (10,9 cm) ausgestattet.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema Signalgeneratoren
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten