Nachrichten -

Re-Reeling-Service für kleine Stückzahlen

Conrad Business Supplies adressiert mit seinem Re-Reeling-Service die Bedürfnisse von Abnehmern aus den Bereichen Forschung und Entwicklung sowie EMS-Dienstleistern, die elektronische Bauelemente nicht als komplette Rollen, sondern in geringeren und flexiblen Stückzahlen benötigen. Durch die Möglichkeit, nur die Menge an Bauteilen auf Rollen aufgewickelt bestellen und bezahlen zu können, die zum Beispiel für Null- oder Vorserien tatsächlich benötigt werden, lassen sich Kosten sparen sowie Lagerbestände und Aufwand minimieren. Besonders interessant ist der Service für Anwender, die SMD-Bauteile für Kleinserien mittels automatisierter Bestückung direkt auf die Leiterplatte löten und gegenüber der Verarbeitung von bedrahteten Bauelementen die Produktionskosten senken möchten.

Die Rollen (180 mm) werden in Standardausführungen mit Vor- und Nachlaufband (jeweils 40 cm) sowie Führungslöchern (4 mm) geliefert. Abgewickelt wird der Re-Reeling-Service direkt in der Logistik des B2B-Distributors. Bestellen kann man den Service auf der Produktdetailseite des betreffenden Artikels bei der Auswahl der Verpackungsart, wobei Mengen ab den individuellen Mindestmengen des Produkts flexibel wählbar sind.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema Nachrichten Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten