Demoboards, Referenzdesigns -

Referenzdesign stattet Ladestationen mit Wi-Fi-Fähigkeit aus

Texas Instruments hat ein Referenzdesign für eine Wi-Fi-fähige Elektrofahrzeugladestation vorgestellt. Die Fahrzeugbesitzer können damit das Laden ihres Pkws per Wi-Fi aus der Ferne überwachen und steuern. Das Referenzdesign basiert auf den SimpleLink-Wi-Fi-Mikrocontrollern von TI. Es ermöglicht Stationen, die das Laden auf intelligente Weise in Schwachlastzeiten verlegen oder aber feststellen und kommunizieren, wann eine Ladestation verfügbar ist.

Das Referenzdesign unterstützt das Laden gemäß Level 1, das kompatibel zu normalen Haushaltssteckdosen ist, sowie das Laden gemäß Level 2, das den Fahrzeugbesitzern Ströme von 15 oder 30 A und darüber an Anschlüssen zur Verfügung, wie sie in gewerblichen Bürogebäuden zu finden sind. Ladegeräte gemäß Level 2 benötigen in der Regel bis zu acht Stunden zum vollständigen Aufladen des Fahrzeugs beispielsweise während der Arbeitszeit des Eigners.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema Demoboards, Referenzdesigns
Alle Artikel des Ressorts
Weitere Beiträge zum Thema Fahrzeug
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten