Nachrichten -

Referenzschaltungen für die Entwicklung von Analog-, HF- und Mixed-Signal-Systemen

Mit seinen Circuits-of-the-Lab-Referenzschaltungen stellt Analog Devices Hilfsmittel zur Verfügung, die es Entwicklern ermöglichen sollen, die Time-to-Market erheblich zu verringern.

Mit seinen Circuits-of-the-Lab-Referenzschaltungen stellt Analog Devices Hilfsmittel zur Verfügung, die es Entwicklern ermöglichen sollen, die Time-to-Market erheblich zu verringern. Bei den Referenzschaltungen handelt es sich um getestete Funktionsblöcke für die schnelle Systemintegration. Sie orientieren sich an den praktischen Herausforderungen, die bei der Übernahme von Entwicklungen in die Serienproduktion bei möglichst geringer Entwicklungszeit entstehen. Die Applikationsingenieure von Analog Devices versuchen die Schaltungen und Endanwendungen abzudecken, bei denen die Entwickler den größten Herausforderungen gegenüberstehen. Derzeit sind über 150 Circuits-of-the-Lab-Referenzschaltungen verfügbar, die verschiedene Anwendungsbereiche einschließlich Industrieautomatisierung und Messsysteme abdecken. Alle Referenzschaltungen enthalten detaillierte Beschreibungen und Testdaten, damit Entwickler Bauteile schnell auswählen können. Viele Schaltungen enthalten außerdem Entwicklungs- und Integrationsdateien mit Schaltplänen, PCB- und EDA-Schnittstellendateien sowie Stücklisten aktiver und passiver Bauteile nach Herstellern und Modellnummer geordnet. Software-Device-Treiber zur Kommunikation mit externen Prozessoren und Evaluierungs-Hardware für Tests von Schaltungen sind zum Teil ebenfalls vorhanden. Die Circuits-from-the-Lab-Referenzschaltungen stehen einschließlich Beschreibung, Schaltplänen, Layout-Dateien und Device-Treibern kostenlos zum Herunterladen bereit. Sofern passende Hardware verfügbar ist, kann sie bei Analog Devices oder über seine Distributoren bestellt werden. (ih) Circuits from the Lab

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema Nachrichten Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten