Industrie-PC -

Robuste Fahrzeugrechner

Syslogic hat die robusten Industrierechner Compact 81, Compact M8 und OEM S81 für den Einsatz in Baumaschinen wie Gradern, Rad- und Raupenladern oder Lastkraftwagen entwickelt. Sie dienen unter anderem als Datenlogger, IoT-Gateway oder Steuerungseinheit und sind unempfindlich gegen Vibrationen bei 5 bis 2000 Hz (EN 60068-2-64) sowie gegen Stöße (EN 60068-2-27). Die Computer können bei Temperaturen von -40 bis +85 °C und die Panel-PCs bei -30 bis +70 °C betrieben werden. Zu den verfügbaren Schnittstellen gehören CAN, LAN, RS-422/485 und RS-232. Diese sind galvanisch isoliert, um Beschädigungen wegen großen Potenzialunterschieden, beispielweise bei langen Kabeln, zu vermeiden.

Die Rechner verzichten auf bewegliche Teile und sind daher verschleißarm. Sie kommen ohne Lüfter aus und werden stattdessen passiv gekühlt. Anstelle von rotierenden Harddisks verbaut Syslogic robuste SSD-Speicher. Für die Anschlüsse werden verschraubbare M12-Steckverbinder verwendet. Das Gehäuse erfüllt die Schutzklasse IP68 und ist damit staub-, wasser- und chemikalienresistent.

Das Betriebssystem beinhaltet vorinstallierte CAN-Treiber wie SocketCAN und LinCAN sowie CAN-Protokolle wie CAN-J1939 und CANopen. Die Computer verfügen außerdem über 4G (LTE, UMTS, GSM) sowie WLAN und Bluetooth für IoT-Anwendungen.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema Industrie-PC
Alle Artikel des Ressorts
Weitere Beiträge zum Thema Fahrzeug
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten