Stecker, Klemmen, Kabel -

Robuste und geschirmte Leiterplattenverbindung

Dank ihres doppelseitigen Kontaktsystems ermöglicht die hochpolige Serie Finepitch von Phoenix Contact (Vertrieb: pk Components) industrietaugliche Leiterplattenverbindungen. Das Rastermaß mit 0,8 mm erlaubt eine vielseitige und Platz sparende Anordnung. Die Schirmung sorgt für gute elektromagnetische Verträglichkeit und schützt vor Störungen von und nach außen. Dabei werden Highspeed-Datenübertragungen bis 16 GBit/s erreicht.

Die Kontakte sind als Hermaphrodit ausgelegt, sie bestehen jeweils aus einem Stift- und Federelement. So entsteht eine vibrationssichere und robuste Verbindung auf sehr engem Raum. Die Kontakte haben Gullwing-Lötpins, die sich für den automatischen SMT-Lötprozess eignen. Aufgrund der Gehäusegeometrie sind die Kontakte vor Beschädigung durch Fehlstecken geschützt. Das Kontaktsystem bietet einen entsprechenden Toleranzausgleich bei Mittenversatz von ±0,7 mm sowie eine Winkeltoleranz von 2°/4°.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema Stecker, Klemmen, Kabel
Alle Artikel des Ressorts
Weitere Beiträge zum Thema Industrie, Automation
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten